About Lisa Blavius

Keine
So far Lisa Blavius has created 9 blog entries.

Erster Einsatz von Inscribe bei städtischer Schule in Krefeld – Bodelschwingh-Schule nutzt die digitale Anwesenheitsliste für die Sicherheit aller!

Bodelschwingh-Schule nutzt die digitale Anwesenheitsliste für die Sicherheit aller!

Erster Einsatz von Inscribe bei städtischer Schule in Krefeld – Bodelschwingh-Schule nutzt die digitale Anwesenheitsliste für die Sicherheit aller!

Die Bodelschwingh-Schule ist als Förderschule mit dem Schwerpunkt „Geistige Entwicklung“ ein Platz für besondere Menschen. Die Schulleitung setzt die webbasierte Lösung Inscribe ein, um diese besonderen Menschen in dieser besonderen Zeit zu schützen. Die digitale Anwesenheitsliste wird genutzt, um Schüler wie Lehrer und Besucher beim Eintritt in die Schulgebäude zu registrieren und im Falle einer Infektion das Gesundheitsamt zu unterstützen.

Der Schulstart nach den Sommerferien in NRW hatte für alle einige Herausforderungen. Um Schülerinnen und Schüler so gut es geht vor der Ansteckungsgefahr zu schützen, mussten Hygienekonzepte entwickelt und präventive Maßnahmen getroffen werden. Die Bodelschwingh-Schule geht mit dem Zahn der Zeit und setzt als erste städtische Schule die kostenlose Lösung als digitale Anwesenheitsliste für ihre Schulstandorte ein.

Digitale Anwesenheitsliste statt Registrierung mit Stift & Papier

Anders, als bei einmaligen Events oder dem gelegentlichen Besuch im Restaurant, müssen sich die Besucher und Angestellten von deutschen Schulen jeden Tag aufs Neue mit ihren Daten registrieren. Dass geht in die Zeit und an die Nerven. Daher setzt die Bodelschwingh-Schule die digitale Lösung Inscribe ein, um allen Anwesenden eine schnelle und einfache Möglichkeit zu bieten, sich in die vom Gesundheitsamt vorgeschriebenen Kontaktnachverfolgungslisten einzutragen.

„Wir nutzen Inscribe, um Eltern, Erziehungsberechtigte, Institutionen und Besucher unserer Schule bestmöglich in ihrem Alltag zu unterstützen. Diese besondere Zeit ist schon schwer genug, da brauchen wir keine weitere anspruchsvolle Herausforderung, sondern eine einfache und für alle verständliche Lösung!“ sagt Alexander Ebert, Schulleiter der Bodelschwingh-Schule.

Die eigens für die Schulstandorte generierten QR-Codes hängen in den Eingangsbereichen der Schulgebäude. Mit Hilfe der Kamerafunktion der gängigen Smartphones lässt sich der QR-Code leicht scannen, woraufhin sich im Handybrowser ein Formular zur Datenregistrierung öffnet. Auf der digitalen Anwesenheitsliste erhoben, werden die gängigen persönlichen Daten, die vom Gesundheitsamt zur Kontaktnachverfolgung gefordert werden. Beim Verlassen des Schulgeländes kann man sich über dieses Formular ausloggen. Durch die digitale Registrierung wird ein Zeitstempel erfasst, der ein genaues Zeitfenster für mögliche Ansteckungspotentiale ermöglicht.

 

Außerdem fällt durch die digitale Anwesenheitsliste die aufwendige lokale Erfassung, Ordnung und Aufbewahrung der persönlichen Daten weg. Die dezentral gespeicherten Daten werden nach geltendem Datenschutzrecht erfasst und DSGVO-konform gespeichert. Lediglich der Datenschutzbeauftragte der Bodelschwingh-Schule hat Zugang zu den digitalen Listen. Bei einer Aufforderung des Gesundheitsamtes können die Listen des fraglichen Zeitraums einfach mit einem Klick generiert und zur Verfügung gestellt werden. Nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Frist werden die Daten automatisch gelöscht.

Bodelschwingh-Schule Logo

Über die Bodelschwingh-Schule

Die Bodelschwingh-Schule setzt sich als Förderschule für die größtmögliche Selbstverwirklichung in sozialer Integration ihrer Schüler und Schülerinnen ein. Ganz nach dem Motto „Mitten im Leben. Stark in die Welt.“ bietet die Schule individualisierten Unterricht und die Vernetzung von Fach- und Persönlichkeitskompetenzen. Dazu gehört auch die Kompetenz, in einer solch herausfordernden Zeit, richtige und sichere Entscheidungen zu treffen. Wir freuen uns, dass wir die Bodelschwingh-Schule dabei unterstützen können.

Mehr zu inscribe

Sicheres Arbeiten durch digitale Büroliste: Bei COCUS mit der QR-Code Lösung Inscribe

Inscribe Nutzung bei der COCUS AG als digitale Büroliste

Sicheres Arbeiten durch digitale Büroliste: Bei COCUS mit der QR-Code Lösung Inscribe

Wir, als mittelständischer IT Solution & Service Provider haben die digitale Gästeliste Inscribe als Hilfsmittel zur Registrierung von Gästen und Besuchern entwickelt. Denn seit dem Frühjahr 2020 erwartet die Bundesregierung, dass persönlichen Daten von Gästen aufgenommen werden, um in einem potenziellen Infektionsfall die Kontaktnachverfolgung zu ermöglichen. Und nicht nur die Gastronomie setzt auf unsere digitale Büroliste Inscribe, um die sichere und datenschutzkonforme Gästeregistrierung so einfach wie möglich zu gestalten. Auch Unternehmen, Sportvereine und Kulturstätten nutzen Inscribe inzwischen. Natürlich setzen auch wir bei COCUS unsere Lösung ein, um unsere Kolleginnen und Kollegen, die vor Ort arbeiten möchten, zu schützen.

Inscribe QR-Code im COCUS Eingangsbereich

Bei der COCUS schreiben wir nicht nur Datenschutz groß, sondern auch die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter. Für uns heißt das, dass die Mitarbeiter selbst entscheiden, ob sie remote oder vor Ort arbeiten möchten. Mit Hilfe von digitalen Mitteln, eigenen IT Infrastrukturen und VPN Verbindungen ist die Arbeit aus dem Remote oder Home Office also auch gar kein Problem.

Doch auch die Mitarbeiter vor Ort müssen sich keine Gedanken über Ansteckungspotenziale machen. Weder Computer- noch Coronaviren haben bei der COCUS eine Chance. Neben Abstands-, Masken- und Raumregelungen wird bei uns zusätzlich Inscribe eingesetzt, um im Fall der Fälle die Kontaktnachverfolgung so einfach wie möglich zu gestalten. Jeder, der gerne vor Ort arbeiten möchte, scannt einfach den QR-Code im Eingangsbereich und ist somit digital erfasst. Zugriff auf die Daten hat nur der Datenschutzbeauftragte und das auch nur im Fall der Fälle, nach Absprache mit dem Management.

Mit Inscribe kann dann ganz einfach der in Frage kommende Zeitraum ausgewählt, eine Liste mit potentiell betroffenen Personen erstellt und dem Gesundheitsamt übermittelt werden, um so bei der Aufklärung von Infektionsketten zu unterstützen.

Die Daten der Mitarbeiter und Besucher sind über Inscribe zudem auch vor dem Zugriff von außen geschützt, werden zweckgebunden erhoben und automatisch gelöscht. Dadurch hält Inscribe die DSGVO Vorgaben ein und ist eindeutig datenschutzkonform. ­­

Wir arbeiten mit Nachdruck daran, es den Volleyball-Vereinen Bayerns in der Corona-Zeit so einfach wie möglich zu machen, um den Spielbetrieb realisieren zu können. Inscribe ist die Teilnehmerliste unserer Wahl für die sichere und datenschutzkonforme Dokumentation unserer Teilnehmer, Betreuer und Besucher

sagt Georg Kettenbohrer, Medienkoordinator Bayrischer Volleyball-Verband

Mehr zu inscribe

Endlich wieder Volleyball: BVV nutzt Inscribe als digitale Teilnehmerliste

Der BVV nutzt Inscribe als digitale Teilnehmerliste

Endlich wieder Volleyball: BVV nutzt Inscribe als digitale Teilnehmerliste

Damit trotz Corona der Volleyball wieder fliegen kann, benötigt jeder Verein ein individuelles Hygienekonzept. Der Bayerische Volleyball-Verband stellt seinen Mitgliedsvereinen jetzt Inscribe als digitale Teilnehmerliste vor. Damit können die Volleyballer*innen aus Bayern gegen die Ausbreitung des Coronavirus vor- und endlich wieder dem geliebten Sport nachgehen.

Der BVV setzt auf nachhaltige und sichere Möglichkeiten, damit die Volleyballsaison ein voller Erfolg wird, trotz Dokumentationspflicht. Denn die kontaktlose und papierlose Web App Inscribe verzichtet auf Stift & Papier und schützt damit nicht nur Bäume, sondern auch die Daten der Anwesenden. So kann in den Hallen wieder direkt angepfiffen werden, und der Aufwand für Dokumentation, Verwaltung und Datenschutz entfällt.

Inscribe als sportliche Lösung für Trainings- und Spieltage

Die Volleyballer*innen und Volleyballbegeisterten in Bayern sind SMART. Denn sie kommen mit Smartphone, Maske, Abstand und Rücksicht zu Turniertagen. All das sind Bestandteile für die Einhaltung der Landesvorgaben für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs.
Mit dem Smartphone können sich Besucher, Betreuer und Teilnehmer zukünftig an Spieltagen durch ausgehängte QR-Codes auf die digitale Teilnehmerliste der Vereine eintragen. Personen aus demselben Haushalt können sich zudem auch gemeinsam eintragen, indem kinderleicht weitere Personen beim Check-In hinzugefügt werden. Durch den digital entstehenden Zeitstempel, können somit potentielle Infektionsketten genauer und schneller nachvollzogen werden.

Wir arbeiten mit Nachdruck daran, es den Volleyball-Vereinen Bayerns in der Corona-Zeit so einfach wie möglich zu machen, um den Spielbetrieb realisieren zu können. Inscribe ist die Teilnehmerliste unserer Wahl für die sichere und datenschutzkonforme Dokumentation unserer Teilnehmer, Betreuer und Besucher

sagt Georg Kettenbohrer, Medienkoordinator Bayrischer Volleyball-Verband

Von Inscribe überzeugt hat vor allem die leichte Bedienbarkeit, Einsparung im Verwaltungsaufwand und die sichere Verwahrung von personenbezogenen Daten.
Denn die erhobenen Daten der Anwesenden werden gemäß der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) verschlüsselt abgelegt. Kein Außenstehender, nicht einmal die COCUS AG als Betreiber von Inscribe, haben Zugang auf die verschlüsselten Personendaten. Nur mit Hilfe des Zugangsschlüssels, der beim Registrierungsvorgang an den Datenschutzbeauftragten zugewiesen wird, können die Daten im Bedarfsfall entschlüsselt und an das Gesundheitsamt weitergeleitet werden. Nach einer Frist von vier Wochen werden die gespeicherten Daten gemäß DSGVO automatisch gelöscht. Durch diese digitale Lösung wird der Verwaltungsaufwand bei Erhebung und Löschung von personenbezogenen Daten für die Verantwortlichen auf ein paar Klicks minimiert und auch die Bereitstellung der Daten ist schnell und sicher erledigt.

Schnell, einfach und kontaktlos einchecken mit Inscribe – für eine sichere Saison!


Über den BVV

Der Bayerische Volleyball-Verband stellt die Förderung des Volleyballsports und die Sicherheit ihrer 74.000 Mitglieder an oberste Stelle. Daher setzen sie alles daran, dass die sportbegeisterten Volleyballer*innen in Bayern wieder in die Hallen zurückkehren können. Mit Hygienekonzepten und präventiven Maßnahmen ist das nun endlich wieder möglich! Wir wünschen dem Verband und seinen Mitgliedsvereinen eine gesunde und erfolgreiche Saison!

Mehr zu inscribe

Digitale Teilnehmerliste für sichere Handballsaison bei der Hildener AT

Inscribe als digitale Teilnehmerliste bei der Hildener AT

Digitale Teilnehmerliste für sichere Handballsaison beim Hildener AT

Die Handballer des Hildener AT haben nicht nur Power, sondern auch Köpfchen! Denn sie setzen die digitale Teilnehmerliste Inscribe als Teil ihres Hygienekonzepts zur kontaktlosen Erfassung von Gästen und Zuschauern bei den lang ersehnten Heimspielen ein. So können die Besucher den Sport sicher genießen, ohne sich mit lästigem Papierkram auseinandersetzen zu müssen.

Das Hygienekonzept der Hildener AT sieht neben der Maskenpflicht und Abstandsregelung auch die digitale Erfassung von anwesenden Personen vor. So kann im Bedarfsfall ermittelt werden, wer einer potentiellen Ansteckungsgefahr ausgesetzt war. Mit Hilfe der QR-Codes können sich Sportbegeisterte auf die digitale Teilnehmerliste eintragen und somit ihre Teams bei den Trainingseinheiten und Heimspielen endlich wieder anfeuern.

Inscribe als digitale Teilnehmerliste im Einsatz

Mit Smartphone und QR-Code Lösung in die neue Saison

Viel zu lange mussten die Fans der Hildener Wölfe nun schon auf den Sport mit dem fliegenden Ball verzichten. Doch mit Unterstützung von Inscribe als digitaler und kontaktloser Teilnehmerliste ging es vor ein paar Wochen endlich wieder los. Besucher der Saisonspiele können seit Saisonauftakt beim Betreten der Spielhalle das Smartphone zücken und sich durch den aushängenden QR-Code auf die digitale Teilnehmerliste eintragen. So kann im Falle der Fälle die Kontaktnachverfolgung gewährleistet und die potentielle Virusausbreitung so gering wie möglich gehalten werden.

Hildener AT Abteilungsleiter Jürgen Völl

 

 

„Um unseren Fans eine Sicherheit und Schutz vor einer Ansteckung zu bieten, setzen wir bei Heimspieltagen die Lösung Inscribe zur Teilnehmerregistrierung ein. Damit können wir uns alle auf das Wesentliche konzentrieren und können gemeinsam den Sport genießen“,

sagt Jürgen Voll,  Abteilungsleiter Hildener AT

Statt diese vom Gesundheitsamt geforderten Listen mit Papier & Stift zu führen, nutzt die Hildener AT lieber die einfache und digitale Alternative. Dadurch wird der Organisationsaufwand verringert, die Teilnehmerlisten müssen nicht mehr lokal aufbewahrt werden und auch die Vernichtung der Dokumente, nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Frist, entfällt. Die gewonnene Zeit kann mit der Liebe zum Sport gefüllt werden.

Die persönlichen Daten der Besucher werden datenschutzkonform aufbewahrt und nach Ablauf der Frist automatisch gelöscht. Sollte jedoch innerhalb dieser Frist ein Verdacht auf Infektion bestehen, kann der Datenschutzbeauftragte der Hildener AT mit einem Knopfdruck die digitale Besucherliste für den fraglichen Zeitraum exportieren und muss nicht hunderte von handschriftlich ausgefüllten Zetteln sichten, um die in Frage kommenden Personen zu finden. Durch die digitale Erfassung wird zudem ein genaues Zeitfenster gegeben, in dem die Personen in der Halle anwesend waren. Das erleichtert die Kontaktnachverfolgung immens.

Die erhobenen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung für vier Wochen aufbewahrt. Nur der entsprechende Ansprechpartner kann mit einem privaten Zugangsschlüssel die Daten einsehen. Dieser Schlüssel wird einmalig bei der Registrierung vergeben. Niemand sonst, auch nicht die COCUS AG als Betreiber von Inscribe, hat Zugang auf die persönlichen Daten.

Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten automatisch gelöscht. Sollte in dieser Zeit das Gesundheitsamt an den TuS Treudeutsch herantreten, kann dieser mit nur einem Klick DSGVO-konform eine vollständige Liste mit allen Personen, die sich an einem bestimmten Datum in der Halle aufgehalten haben, zur Verfügung stellen. Damit entfällt auch die aufwändige Suche nach den richtigen Dokumenten.

Logo Hildener AT

Über den Hildener AT

Die Hildener Allgemeine Turnerschaft ermöglicht sportbegeisterten Menschen in Hilden und Umgebung ihrer Leidenschaft nachzugehen. Unter dem Slogan „Im Verein ist Sport am schönsten“ wird nicht nur die Liebe zum Sport gefördert. Denn der Verein ist sich auch seiner gesellschaftlichen Rolle bewusst und tut alles für den Schutz und die Sicherheit seiner Mitglieder und Freunde. Wir freuen uns, dass wir die Hildener AT als Sponsor und mit unserer digitalen Besucherliste unterstützen können und wünschen eine erfolgreiche Saison!

Mehr zu inscribe

COCUS Golf Cup 2020

COCUS Golf Cup 2020

Wir freuen uns darüber, auf den ersten von hoffentlich vielen COCUS Golf Cups zurück zu blicken!

Bei strahlendem Sonnenschein und fantastischem Wetter ging es letzte Woche Donnerstag, am 24.09.2020, für die COCUS und die Golfer unter unseren Kunden & Partnern raus aufs Grün – gemeinsam mit zwei erfolgreichen jungen Damen, aus der Damenmannschaft der 2. Bundesliga. Denn seit letztem Jahr unterstützt die COCUS AG die Mannschaft des GC Hummelbachaue als Sponsor.

Anfänger, Profis und Anfeurer trafen sich zum Afterwork Golf auf der wunderschönen Anlage des GC Hummelbachaue. Für die erfahrenen Golfer startete um 16 Uhr das Turnier über ein 9-Loch Vierer mit Auswahldrive. In Teams mit zwei gegen zwei Spielern ging es über den Platz. Bei dieser Spielvariante schlagen beide Spieler ab und mit der besseren Ballposition geht‘s weiter, bis der Ball eingelocht wird. Das Team mit den wenigsten Schlägen gewinnt.

Für alle Golf Interessierten fand parallel durch einen professionellen Golftrainer der Mannschaft ein Schnupperkurs inklusive Abschlägen auf der Drivingrange statt. So haben auch die Nicht-Golfer einen Einblick in den Sport gewinnen können und eine ganz neue Art von Muskelkater bei dem doch anstrengender als gedachten Sport kennen gelernt.

Zur Siegerehrung kamen alle am letzten Loch wieder zusammen um die Turniergewinner zu küren.

Bei Grillgut, spannenden Gesprächen und dem ein oder anderen Getränken ließen wir den ersten COCUS Golf Cup beim Sonnenuntergang hinter den Golfplatzhügeln ausklingen. Was für ein schöner Tag!

Wir freuen uns aufs nächste Jahr. Im Frühjahr geht’s in die nächste Runde!

Impressionen vom ersten COCUS Golf Cup

Wir feiern gemeinsam 20 Jahre COCUS AG!

COCUS AG wird 20

20 Jahre COCUS AG

Dieses Jahr ist ein ganz besonderes Jahr für die COCUS AG, denn wir werden 20!

Das bedeutet 20 Jahre Individualität, Kreativität und Flexibilität. Dies sind die Werte, die unser Team aus mittlerweile 180+ Digitalisierungs-Enthusiasten in Deutschland und Portugal treiben. Denn die Grundlage unserer Innovationen sind Know-how eines langjährigen IT-Dienstleisters, gepaart mit dem Pragmatismus und der Flexibilität eines agilen mittelständischen Unternehmen – und das seit der Jahrtausendwende.

Company for Customers

Was bedeutet COCUS eigentlich? COCUS ist ein Akronym unseres englischen Slogans „COmpany for CUStomers“. Denn für uns steht der Kunde immer im Mittelpunkt und gemeinsam finden wir immer die bestmögliche Lösung.

Geht nicht, gibt’s bei uns nicht!

Frischer Wind in 2002

2002 übernimmt Oliver Hüttig die Leitung der COCUS, die damals gerade vier Mitarbeiter zählte. Über die Jahre geht es über Standorte in Hamburg über Frankfurt, nach Bad Homburg letztendlich nach Eschborn. Dort ist auch bis heute der Hauptsitz der COCUS.

Wir wachsen in 2006

Das Jahr 2006 hielt viele Neuerungen für die COCUS bereit. Wir spezialisieren uns auf neue Themen und bieten Services in den Bereichen Consulting, Projekt Management und System & Network Engineering an. Neben dem Ausbau unseres Portfolios wachsen wir weiter und eröffnen einen Standort in der Metropole Düsseldorf, um den führenden Telekommunikationsdienstleistern auch vor Ort mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können.

Problemlöser seit 2014

Unser Portfolio wächst in 2014 um einen weiteren Bereich: Solutions. Die Software Entwicklung wird zu unserem größten Bereich und Schwerpunkt vieler Projekte. Inzwischen sind wir Ende-zu-Ende Anbieter für skalierbare und qualitative Lösungen für große und kleine Unternehmen. Von Demand Management, jeglicher Software Entwicklung, über Engineering und System Integration bis zu Betrieb und 24/7 Wartung & Support. Das alles decken wir für unsere Kunden ab.

Neuer Fokus 2017

Neues Logo, neuer Auftritt, neue Ausrichtung. Und auch weitere Spezialisierungen in den Bereichen IoT, Blockchain, Data Analytics und Information Security kommen dazu. Denn der COCUS Fokus richtet sich ganz klar Richtung Zukunft. Auch ein neuer Standort in Portugal wird eröffnet und wächst als unser Digital Acceleration Hub rasant.

20 Jahre COCUS AG 2020

Mittlerweile ist die ehemals kleine Firma ein internationales Unternehmen mit 180+ Mitarbeitern, mehreren Standorten sowie tollen und spannenden Großkundenprojekten weltweit. Wir sind stolz auf die zahlreichen Aufgaben die wir im Laufe der Jahre übernehmen durften und freuen uns über die Partnerschaften und Kooperationen, die in dieser Zeit entstanden sind und bis heute halten. Und vor allem danken wir unseren Mitarbeitern für ihre Treue und Loyalität, für ihre gute Arbeit und das Herzblut, welches sie in die COCUS stecken. Denn das macht uns zu der COCUS, die wir heute sind!

Die COCUS sagt Danke!

Danke an alle, die dazu beigetragen haben, dass wir heute hier sind.

Der Verein TuS Treudeutsch 07 Lanz e.V. setzt auf die digitale Besucherliste Inscribe, um Besucher in Zeiten von Corona zu registrieren

Inscribe Referenz Beitrag TuS Treudeutsch 07 Lank e.V.

Sportlicher Einsatz von Inscribe als digitale Besucherliste bei den Handballern vom TuS Treudeutsch 07 Lank e.V.

Damit die Handballer vom TuS Treudeutsch 07 Lank e.V. endlich wieder dem geliebten Ballsport nachgehen können, wurde ein detailliertes Hygienekonzept entwickelt. Um den Wiedereintritt in den Sportbetrieb so sicher wie möglich zu gestalten, setzt der Verein auf die digitale Besucherliste Inscribe, damit Zuschauer und Besucher in Zeiten von Corona registriert werden können. So kann im Falle der Fälle die Kontaktnachverfolgung gewährleistet und die potentielle Virusausbreitung so gering wie möglich gehalten werden.

Der TuS Treudeutsch gehört somit zu den zunehmend zukunftsgerichteten Sportvereinen, der mit Hilfe der digitalen Lösung ihren Mitgliedern, Zuschauern und Spielern einen sicheren Saisonstart ermöglicht.

 

Inscribe als sportliche Lösung für Trainings- und Spieltage

Zu dem ausgeklügelten Hygienekonzept für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs gehört eine Maskenpflicht, Mindestabstand und die Zuschauerregistrierung mit Hilfe von Inscribe. Die digitale Gästeliste wird bereits seit den ersten wieder aufgenommenen Trainingseinheiten verwendet, um Zuschauer, Angehörige und Freunde der Handballer zu registrieren. Auch bei Testspielen und dem anschließenden erfolgreichen Saisonstart der Spieler wurden die handballbegeisterten Fans mit Hilfe von Inscribe erfasst.

Besonders überzeugt hat den Verein die einfache Nutzung von Inscribe. Durch die Generierung eines individuellen QR-Codes lassen sich die Check-Ins der Gäste eindeutig der Halle Forstenberg zuordnen, in der die Handballer vom TuS Treudeutsch spielen. Die Zuschauer, die die Spiele verfolgen möchten, müssen nicht länger ausliegende Listen aus Papier ausfüllen, sondern können einfach am Halleneingang das Smartphone zücken, um den aushängenden QR-Code zu scannen. Dabei können Personen aus dem gleichen Haushalt gesammelt eingecheckt werden.

„Mit Inscribe können sich unsere Fans schnell und einfach registrieren. Damit schützen sie sich und andere! Und wir alle können uns auf das konzentrieren, was uns wirklich wichtig ist: den Handballsport!“ so Alexander Gronwald, Abteilungsleiter Handball des TuS Treudeutsch 07 Lank e.V.

Die erhobenen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung für vier Wochen aufbewahrt. Nur der entsprechende Ansprechpartner kann mit einem privaten Zugangsschlüssel die Daten einsehen. Dieser Schlüssel wird einmalig bei der Registrierung vergeben. Niemand sonst, auch nicht die COCUS AG als Betreiber von Inscribe, hat Zugang auf die persönlichen Daten.

Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten automatisch gelöscht. Sollte in dieser Zeit das Gesundheitsamt an den TuS Treudeutsch herantreten, kann dieser mit nur einem Klick DSGVO-konform eine vollständige Liste mit allen Personen, die sich an einem bestimmten Datum in der Halle aufgehalten haben, zur Verfügung stellen. Damit entfällt auch die aufwändige Suche nach den richtigen Dokumenten.

Über den TuS Treudeutsch 07 Lank e.V.

Der Turn und Sportverein Treudeutsch 07 Lank e.V. wurde im Jahre 1907 gegründet und steht in Meerbusch für Spitzensport. Den mittlerweile über 1800 Mitgliedern wird hier Handball und Tennis der Spitzenklasse, Spitzengymnastik und tolles Turnen geboten. Mit Hilfe von Hygienekonzepten und präventiven Maßnahmen geht der sportliche Alltag für den TuS Treudeutsch in der Handballabteilung endlich wieder los! Wir wünschen dem Verein eine erfolgreiche Saison!

 

Mehr zu inscribe

Ist die digitale Gästeliste Inscribe datenschutzkonform? Ja, ist sie!

Ist Inscribe datenschutzkonform?
Jetzt kostenlos starten

Ist unsere digitale Gästeliste Inscribe eigentlich datenschutzkonform? Ja!

 Was heißt „datenschutzkonform“ im Zusammenhang mit der digitalen Gästeliste?

Die DSGVO (DatenSchutzGrundVerordnung) der Bundesregierung regelt den Umgang und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Gerade in Zeiten von Corona, in denen viele Betriebe, Unternehmen und Lokale nun die Kontaktdaten von anwesenden Personen aufnehmen müssen, um eventuelle Infektionsketten nachvollziehen zu können, darf der Datenschutz nicht vergessen werden.

Damit diese geführten Gästelisten die Vorgaben der Datenschutzverordnung erfüllen, muss garantiert werden können, dass die personenbezogenen Daten der Anwesenden:

  • vor neugierigen Augen Dritter geschützt sind
  • nach der vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist je nach Länderverordnung gelöscht werden
  • im Bedarfsfall über einen sicheren Weg an die zuständige Behörde übermittelt werden
  • nicht ohne Einwilligung für weitere Zwecke (z.B. Werbemaßnahmen) genutzt werden

Viele Betriebe stehen vor der Herausforderung, die Gästelisten manuell so zu führen, dass diese Richtlinien eingehalten werden. Mit Hilfe von Inscribe können diese Herausforderungen aber ganz einfach umgangen werden.

Was passiert mit den Daten der Gäste?​

Wenn ein Gast über den QR-Code bei Inscribe eincheckt und seine Daten eingibt, werden die personenbezogenen Informationen mit einem privaten Zugangsschlüssel verschlüsselt und sicher abgelegt.

Nur Inhaber dieses privaten Zugangsschlüssel können die Daten einsehen. Dieser Schlüssel wird einmalig bei der Registrierung vergeben. Niemand sonst, auch nicht die COCUS AG als Betreiber von Inscribe,  hat Zugang auf die persönlichen Daten von Gästen, Besuchern, Teilnehmern oder Mitarbeitern. Die gesammelten Daten der Gäste werden für den vorgegebenen Zeitraum gespeichert und nach Ablauf dieser Frist automatisch gelöscht.

Im Falle einer Infektion eines Gastes, wird das Gesundheitsamt die betroffenen Betriebe kontaktieren. Mit Inscribe kann ganz einfach der in Frage kommende Zeitraum ausgewählt werden und eine Liste mit potentiell betroffenen Personen erstellt und dem Gesundheitsamt übermittelt werden, um so bei der Aufklärung von Infektionsketten zu unterstützen.

Die Daten der Gäste sind über Inscribe vor dem Zugriff von außen geschützt und werden nur zweckgebunden erhoben und automatisch gelöscht. Dadurch hält Inscribe die DSGVO Vorgaben ein und ist eindeutig datenschutzkonform. ­­

Datenschutzkonforme Kontaktnachverfolgung auch im Bereich der Freizeitaktivitäten sinnvoll

Inscribe ist eine Alternative zu Stift & Papier bei der Datenerfassung von Gästen und Besuchern und kann als digitale Gästeliste in allen Branchen eingesetzt werden. Gäste von Restaurants, Besucher in Bürogebäuden oder Teilnehmer von Veranstaltung können sich durch das Scannen eines eigens für den Standort generierten QR-Codes einfach und schnell auf die digitale Liste eintragen.

Doch nicht nur die Dienstleistungsbranche kann vom Einsatz der digitalen Personenliste profitieren. Die Nutzung des einfachen Anmeldungsverfahren ist auch für Sportvereine und andere Freizeiteinrichtungen sowie Veranstaltungen und Events interessant. Auch die Teilnahme an Freizeitaktivitäten kann so sicher gestaltet werden, wie zum Beispiel bei dem Handballverein Hildener AT, der Inscribe für die Zuschauerregistrierung nutzt.

 

Mehr zu inscribe

So geht COCUS mit der aktuellen Situation um

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

mit den sich überschlagenden Ereignissen rund um das Coronavirus hoffen wir, dass es Ihnen gut geht und dass Sie gesund sind und bleiben.

Wir möchten Ihnen versichern, dass die COCUS alle notwendigen Vorbereitungen und Maßnahmen getroffen hat, um weiterhin einen reibungslosen Ablauf des Arbeitsalltags zu gewährleisten und nicht nur die eigenen Mitarbeiter, sondern auch die Kunden der COCUS zu schützen.

Sie können sich darauf verlassen, dass alle Projekte durch den Einsatz modernster kollaborativer Methoden zum Erfolg geführt werden. Unsere Mitarbeiter sind dazu in der Lage ihre Aufgaben remote und in einer sicheren Arbeitsumgebung durchzuführen, daher rechnen wir nicht mit Einschränkungen bei Projektverläufen. Natürlich verfolgen wir die aktuellen Entwicklungen und passen uns situativ den Ereignissen an.

Falls Sie sich näher über COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) informieren möchten, empfehlen wir Ihnen hier die Internetpräsenz des Robert-Koch-Instituts aufzusuchen.

Sollten Sie offene Fragen bezüglich der Zusammenarbeit mit COCUS haben, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben alles Gute! Bleiben Sie gesund und sicher.

Ihre COCUS – Company for Customers