Digitalisierung, wir werden konkret

Am 13. November haben wir erfolgreich unseren Kunden das Steuer übergeben. Trockene Theorie haben unsere Gäste hier nicht zu hören bekommen. Wir haben Ihnen Antworten aus der Praxis geben können und beim abschließenden Networking über den Oldtimern in der außergewöhnlichen Location der Classic Remise viele Erfahrungen austauschen können.

Für eine Großansicht, Bilder anklicken:

Sehr gefreut haben wir uns über die Vorträge von Thomas Dulle, Head of Development TUI, und Marc-André Momm, Blockchain Lab Lead TUI,  zu den aktuellen Blockchain Projekten mit COCUS sowie Jan Lukas Haslbeck von hd.digital (Metro) zu den neusten Digitalisierungsprojekten.

Was wir unseren Kunden bieten wollten: 

Praxisvorträge

Erfahren Sie aus erster Hand wie Digitalisierung im eigenen Unternehmen umsetzbar ist.

Neue Technologien

Finden Sie heraus, welche Erfahrungen unsere Kunden mit Blockchain, IoT und Co. gemacht haben

Networking

Tauschen Sie sich aus, um Gemeinsamkeiten und vielleicht sogar neue Synergien zu entdecken.

Event Infos

COCUS auf der Splunk Conference 2018 in Orlando

 

Splunk Conference 2018: Data Analytics Experte von COCUS spricht zum Thema „Process Mining using Splunk“

 

Am 04. Oktober wird Martin Senebald, Unit Manager Data Analytics & Cloud bei der COCUS AG, auf der Splunk Conference .conf2018 in Orlando, Florida einen Vortrag zum Thema „Process Mining using Splunk“ halten. Die .conf2018 ist das Splunk Event des Jahres, geht über 4 Tage und dreht sich um die Macht von Maschinendaten, und wie Unternehmen wertvolle Informationen daraus ziehen können. Mehr als 7000 Splunk Enthusiasten, Partner und Experten werden an den 300 Vorträgen und Sessions teilnehmen, um mehr über die neusten Splunk Produkte und Einsatzmöglichkeiten zu erfahren.

 

Mit Splunk>, der führenden Operational Intelligence Platform, können Maschinendaten aus verschiedensten Quellen in Echtzeit gesammelt, analysiert und verwertet werden. Dank der leistungsstarken und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten können Unternehmen in kürzester Zeit Erkenntnisse gewinnen, um ihr Unternehmen produktiver, profitabler, wettbewerbsfähiger und sicherer zu machen.

 

Breakout Session „Process Mining using Splunk“

 

Data Science ist in aller Munde. Neben Datenspeicherung und -analyse können aber auch Informationen von Abläufen und Prozessen selbst wertvolle Einblicke ermöglichen. Für viele Unternehmen stellt die daten-basierte Prozessanalyse daher eine entscheidende Chance dar, Daten virtuell zusammenzuführen und Optimierungspotenzial zu identifizieren. Das kann unschätzbare Einblicke für das Management, Betriebsbesitzer und Operations-Teams bieten. Um solche Prozesse zu rekonstruieren und zu visualisieren setzt die COCUS AG Splunk ein und ist auch langjähriger Splunk Technology Partner.

Wie und wo Prozess Mining genau große Mehrwerte schafft und wie sich der Key-Value Store von Splunk inklusive der Prozessvisualisierung nutzen lässt, erklärt Data Analytics Experte Martin Senebald im Rahmen der Breakout Session „Process Mining using Splunk“ auf der Splunk Conference 2018 in Orlando, Florida.

Thema, Datum & Uhrzeit

Process Mining using Splunk

Thursday, October 04, 2018

1:30 PM-2:15 PM

Martin Senebald

Unit Manager Data Analytics & Cloud

COCUS AG

Mehr über die Breakout Session

Mehr zu der diesjährigen Spunk Conference erfahren

 

Live Broadcast zu dem Event allgemein

Follow on Instagram

Follow on twitter

Contact us now!

You would like to know more about our work with Splunk> and how you can use machine-generated data to make your IT more efficient, get insights on your internal processes as well as on customer behavior and more? Send us your request:

Radeln für einen guten Zweck – COCUS unterstützt auch dieses Jahr die Altfrid Fighter

Radeln für einen guten Zweck – COCUS unterstützt auch dieses Jahr wieder die Altfrid Fighter!

Beim 24-Stunden-Rennen „Rad am Ring“ unterstützt COCUS seit zwei Jahren die ehrenamtlich engagierten Altfrid Fighter. So auch wieder in diesem Jahr! Auch Vorstand Gregor Lipperheide trat als Mitglied des Team dabei selbst in die Pedalen.

Mit der Höchstteilnehmerzahl von 70 Fahrerinnen und Fahrern waren die Altfrid Fighter am 28./29. Juli auf dem Nürburgring dieses Jahr für die Jugendberufshilfeeinrichtung „Förderkorb“, Gelsenkirchen aktiv.

Die Mountainbiker und Rennradfahrer fuhren beim 24-Stunden-Marathon insgesamt 386 Runden: das waren 10.341 Kilometer und 193.000 Höhenmeter. In den nächsten Wochen werden diese Runden von den Sponsoren der Fahrerinnen und Fahrer in nützliche Spendensummen umgewandelt werden. Der Förderkorb wird die Spenden für sein Projekt „Gemeinsam Landwirtschaft erleben“ nutzen. Für dieses Projekt wurde in Gelsenkirchen eine landwirtschaftlich nutzbare Fläche gepachtet. Hier sollen Jugendliche durch den eigenen Anbau von Gemüse und Ost mit der Bearbeitung vertraut werden und Naturerfahrungen machen können. Der Ernteertrag soll vornehmlich in der eigenen Mensa verarbeitet werden.

Das Wochenende war nicht nur in sportlicher Hinsicht ein voller Erfolg. Im Fahrerlager herrschte eine sehr gute Stimmung. Denn dank eines engagierten Helfer-Teams vor Ort und der perfekten Vorbereitung durch das Förderkorb-Team waren auch die Betreuung und Verpflegung bestens. Nur ein – die Fahrer erfrischender – Regenschauer beeinträchtigte dieses warme Wochenende ein wenig.

 

Weitere Informationen und Veröffentlichungen:

Die Altfrid Fighter

Die Jugendberufshilfe Förderkorb

Video der Veranstaltung erstellt vom Bistum Essen

Charity-Team Altfrid Fighter – Auf 100.000-Euro-Kurs

WAZ – „Altfrid Fighter“ radeln durch die grüne Hölle am Nürburgring

 

Impressionen vom Wochenende am Nürburgring

Blockchain Anwendungen in der Reiseindustrie – Smart Contracts in der Praxis

DISTRIBUTE18 Blockchain Conference: Dr. Lukas Schack, Head of Blockchain Engineering TUI Group, spricht heute über Blockchain Anwendungen, die in Zusammenarbeit mit COCUS für die Reiseindustrie entwickelt wurden. Auch unsere COCUS Blockchain Spezialisten Christoph Karstens und Sascha Hellermann sind live vor Ort in Hamburg.

Wir erarbeiten Ihre Blockchain Lösung – von der Anforderungsanalyse bis hin zur schnellen Realisierung Ihrer individuellen Projekte und Produkte.

 

Blockchain Portfolio

B2Run 2018 – COCUS Kollegen sprinten gemeinsam Richtung Zukunft!

Wir sprinten gemeinsam Richtung Zukunft!

Runter vom Bürostuhl, rein in die Laufschuhe – hinter dieser Idee steht die Deutsche Firmenlaufmeisterschaft B2Run, die jedes Jahr in mittlerweile mehr als siebzehn Städten ausgetragen wird. Insgesamt gingen dieses Jahr allein in Düsseldorf 12.500 Läuferinnen und Läufer aus über 600 Firmen, Verbänden und Institutionen aller Branchen und Größen an den Start.

Bei schönstem Juni Wetter gingen auch unsere Kollegen am 28.06.18 beim diesjährigen B2Run Firmenlauf an den Start. Unsere Athleten stellten ihr sportliches Können auf der knapp sechs Kilometer langen Strecke um die Düsseldorfer Esprit Arena unter Beweis.

Und sportlich geht es im Juli weiter: denn auch in diesem Jahr wird die COCUS wieder das Altfrid Fighter Team beim „Rad am Ring“ am 27.07.18 unterstützen. Die Altfrid Fighter sind ein ehrenamtlich getragenes und radsport-begeistertes Charity-Projekt, welches seit 2010 die finanzielle Förderung gemeinnütziger Initiativen der kirchlichen Jugendarbeit im Bistum Essen unterstützt. In diesem Jahr kommen die Erlöse der katholischen Jugendsozialarbeit zu Gute.

Impressionen Düsseldorf B2Run 2018

Sven Lankes geht auf Besonderheiten des InnoDB Cluster ein

Linux Tage 2018: MySQL Experte Sven Lankes geht auf die Besonderheiten des InnoDB Clusters ein

Am 10. & 11. März finden die Linux Tage in Chemnitz statt. Seit fast 20 Jahren werden hier Praxiswissen, neuste Informationen und Anwenderbeispiele rund um das Thema Linux und freie Software präsentiert. Unter den Rednern ist dieses Jahr auch Sven Lankes, Unit Manager Solutions bei COCUS, der bereits mehrere Vorträge zum Thema MySQL gehalten hat, zuletzt auf der DOAG Konferenz in Nürnberg.

Neben einem umfangreichen Vortragsprogramm für Laien, Anwender und Experten kann man sein Wissen in zahlreichen Workshops intensiv erweitern, im Ausstellungsbereich mit Experten auf den verschiedensten Gebieten diskutieren und natürlich den eigenen Rechner mitbringen, um unter Anleitung Linux zu installieren oder Probleme im System zu beheben. Im letzten Jahr kamen mehr als 3200 Besucher, um die rund 90 Vorträge und Workshops sowie die begleitende Ausstellung zu besuchen.

Thema, Datum & Uhrzeit

Chemnitzer Linux Tage 2018

10./11. März in Chemnitz

Sven Lankes

Unit Manager Solutions

COCUS AG

Mehr zu den Linux Tagen

Das Vortragsprogramm

MySQL hochverfügbar mit dem InnoDB Cluster

So 11.03.18 – 12:00 – Raum V6 – Sven Lankes

 

Oracle hat 2017 mit der Group Replication und dem InnoDB Cluster eine vollwertige HA-Lösung für MySQL vorgestellt und somit eine Alternative zum weit verbreiteten Galera Cluster geschaffen.
Der Vortrag beschreibt die Funktionsweise der drei Komponenten des InnoDB Clusters und zeigt auf, welche Besonderheiten beim Betrieb des Clusters sowie beim Design von Anwendungen für den Cluster zu beachten sind.

Als Oracle-Goldpartner und MySQL-Experte unterstützen wir unsere Kunden mit Implementierungskonzepten und vielen weiteren Leistungen:

 

Zu den MySQL Leistungen von COCUS

COCUS stellt Blockchain Lösungen aus der Praxis vor

 

COCUS stellt Blockchain-basierte Lösungen in der Praxis vor

 

Blockchain ist in aller Munde: Sichere und schnelle Transaktionen, automatisierte Abwicklungen von Transaktionen via Smart Contracts und Blockchain als Basis für Smart Decentralization. Aber wo stehen wir heute? Was ist schon umgesetzt, was Zukunftsmusik?

De la cruz beranek Rechtsanwälte AG lädt ein zum Ein- und Ausblick, zu Use Cases und Zukunftsanwendungen, zu Crypto Currencies, Smart Contracts und …? Ein spannender Einblick in Anwendungsfälle, sicherheitstechnische Problemfelder und rechtliche Herausforderungen.

Zu den Aufgaben von Sascha Hellermann von der COCUS AG, gehört unter anderem die Konzeption von massgeschneiderten Lösungen im Bereich der digitalen Transformation mit Fokus Blockchain und Internet of Things. In dieser Funktion hat er Blockchain-basierte Lösungen mit dem COCUS Entwicklungs-Team in verschiedenen Branchen erfolgreich in der Praxis umgesetzt. Sascha Hellermann hat zudem jahrelange praktische Erfahrung in den Bereichen IoT, Telekommunikation, Software Entwicklung und System Integration.

Auszüge aus der Agenda:

  • Was bringt uns das Crypto Valley Zug?

  • Vertiefte Einblicke in die Anwendungen der Blockchain

  • Blockchain-basierte Lösungen in der Praxis

  • Vulnerabilites und Security Themen

  • Rechtliche Beurteilung von Leistungsstörungen in der Blockchain

Thema, Datum & Uhrzeit

Blockchain Event, Skylounge Zug

11. Januar 2018

Sascha Hellermann

COCUS AG

Sie möchten Blockchain-basierte Lösungen in Ihrem Unternehmen einsetzen oder mehr darüber erfahren? Sprechen Sie uns an!

Mehr zu Blockchain

COCUS auf der jährlichen DOAG Konferenz in Nürnberg

 

DOAG 2017: MySQL Experte Sven Lankes von COCUS hält Vorträge rund um den Einsatz von MySQL

 

Vom 21. bis zum 24. November 2017 findet die 30. Auflage der DOAG Konferenz + Ausstellung in Nürnberg statt. Drei Tage Praxiswissen, neueste Informationen zum erfolgreichen Einsatz der Oracle-Lösungen und intensiver Erfahrungsaustausch – das wird den Teilnehmern der jährlichen Anwenderkonferenz der DOAG geboten. Unter den Rednern ist auch Sven Lankes, Unit Manager Solutions bei der COCUS, der insgesamt vier Vorträge rund um den Einsatz von MySQL halten wird.

 

Die über 2.000 Teilnehmer und 50+ Sponsoren erwartet ein dreitägiges Vortragsprogramm mit internationalen Top-Rednern rund globale IT-Trends, Neuigkeiten von der Oracle OpenWorld, bewährte Methoden und erfolgreiche Projektberichte. DOAG steht für „Deutsche ORACLE-Anwendergruppe“ und wird vom gleichnamigen eingetragenen Verein organisiert. Dort kommen Anwender von Oracle-Produkten zusammen, um die rund 450 Vorträge, zahlreiche Workshops sowie die begleitende Ausstellung zu besuchen.

Thema, Datum & Uhrzeit

DOAG Konferenz + Austellung

21. bis zum 24. November 2017

Sven Lankes

Unit Manager Solutions

COCUS AG

Mehr zu der DOAG Konferenz

Das Vortragsprogramm

cocus_Doag2017

Ein MySQL Server ist einfach installiert und funktioniert meist auch schnell wie gewünscht. Mit der Zeit und steigender Last kommt es aber häufig zu großen und kleinen Problemen deren Ursache schon bei der initial gewählten Konfiguration zu finden sind.

Der Vortragende unterstützt inzwischen seit mehr als fünf Jahren Kunden im MySQL-Umfeld und zeigt anhand von praxisnahen Beispielen, wo es beim MySQL-Einsatz haken kann, wie man auftretende Probleme identifiziert und in den Griff bekommt.

Der Vortrag richtet sich an Einsteiger in die MySQL-Welt und an all diejenigen, die in ihrer Rolle als Oracle-DBA ‚auch‘ MySQL-Systeme zu betreuen haben.

Mit der Group Replication hat Oracle Anfang 2017 eine interessante neue Technik eingeführt um ein hochverfügbares MySQL Datenbank-System aufzubauen.

Der Vortragende zeigt in einem Erfahrungsbericht, vor welchen Herausforderungen er bei der Produktivstellung eines auf Group Replication basierenden Dienstes stand, wie diese bewältigt werden konnten und wie sich das noch neue Feature in der Praxis schlägt.

Percona bietet mit dem Percona Monitoring and Management eine in den letzten 18 Monaten immer weiter verfeinerte Lösung zur Problemanalyse und zum Trending für MySQL und verwandte Technologien (wie z.B. Galera und ProxySQL). Percona kombiniert hierbei geschickt leistungsfähige Open-Source-Tools wie Grafana, Consol und Prometheus zu einer runden Lösung die den MySQL DBA sowohl bei der Früherkennung von Problemfeldern als auch beim Debugging unterstützen kann.

Der Vortragende gibt einen Überblick über Funktionsweise, Architektur und Anforderungen des PMM und zeigt anhand einer Livedemo die Nützlichkeit der drei Module QAN (Query Analytics), Metrics Montior und Orchestrator im Alltag.

Sven Lankes & Christian Thalheimer von Oracle

MySQL ist seit vielen Jahren eine der am meist verbreiteten Datenbanken überhaupt. Sie wird heute in vielfältigsten Anwendungen eingesetzt – von dem kleinen, privaten Internetauftritt bis zu unternehmenskritischen Einsätzen wie bei Booking.com oder auch zahlreichen DAX notierten Unternehmen in Deutschland.

Oracle arbeitet fleißig am Nachfolger des derzeitig aktuellen MySQL 5.7 Release. Das nachfolgende Produkt wird MySQL 8 heißen. Es ist bereits seit einiger Zeit als Beta Produkt für Windows/Linux bzw. im Source Code verfügbar. Das Oracle-MySQL-Team wird mit diesem Release einige Kernbereiche von MySQL überarbeiten (Data Directory ersetzt FRM Dateien, persistente Globale-Server-Variablen ohne File-System-Zugriff, InnoDB Cluster) und wieder zahlreiche neue Funktionalitäten (Unicode-9-Unterstützung, Security Roles, Invisible Indexes u.a.) einführen.

Der Vortrag wird die Neuerungen von MySQL 8 komprimiert darstellen und mit einer Demo vertiefen.Er richtet sich an existierende DBAs, Administratoren und natürlich an alle Interessierten.

Als Oracle-Goldpartner und MySQL-Experte unterstützen wir unsere Kunden mit Implementierungskonzepten und vielen weiteren Leistungen:

 

Zu den MySQL Leistungen von COCUS

COCUS Laptops für einen guten Zweck

COCUS Laptops für einen guten Zweck

Dank der OpenRheinRuhr Messe und Labdoo

Die OpenRheinRuhr ist eine Messe rund um das Thema „Freie Software“ die jährlich im Rheinischen Industriemuseum in Oberhausen stattfindet. Mehrere COCUS Kollegen sind fester Bestandteil des Programmes und unterstützen bei den Ausstellungen, Vorträgen und Workshops.

Auch jedes Jahr vor Ort ist Labdoo. Labdoo ist ein weltweit agierendes gemeinnütziges Hilfsprojekt, welches mit Hilfe von IT-Spenden Kindern und Jugendlichen im In- und Ausland einen Zugang zu IT und Bildung ermöglicht. Gespendete Laptops werden wiederaufbereitet und mit Lernsoftware ausgestattet bevor sie zu Schulprojekten transportiert werden.

Auch auf der letzten Messe im November wurde wieder viel gespendet und die Hälfte der Laptops kam allein von der COCUS. Jetzt haben wir die ersten Informationen erhalten, dass unsere Geräte bereits in mehreren Schulen u.a. in Ghana, Nigeria und Nicaragua erfolgreich im Einsatz sind, wie z.B. dieser hier: https://www.labdoo.org/content/000012373

 

Vielen Dank dafür nochmal an die Kollegen für die Organisation! Wir freuen uns bereits auf die nächste Messe im November!

 

Wer auch gerne selbst seine alten Geräte spenden oder mehr über Labdoo erfahren möchte:

Website: https://www.labdoo.org/de

Google Plus: https://plus.google.com/communities/112154538692120170659

COCUS auf der Splunk Conference 2017 in Washington

 

Splunk Conference 2017: Data Analytics Experte von COCUS spricht zum Thema „External Webservices Monitoring“

 

Am 26. September wird Martin Senebald, Unit Manager Data Analytics & Cloud bei der COCUS AG, auf der Splunk Conference .conf2017 in Washington D.C. einen Vortrag zum Thema „External Webservice Monitoring“ halten. Die .conf2017 ist das Splunk Event des Jahres, geht über drei Tage und dreht sich um die Macht von Maschinendaten, und wie Unternehmen wertvolle Informationen daraus ziehen können. Mehr als 6000 Splunk Enthusiasten, Partner und Experten werden an den 200 Vorträgen und Sessions teilnehmen, um mehr über die neusten Splunk Produkte und Einsatzmöglichkeiten zu erfahren.

 

Mit Splunk>, der führenden Operational Intelligence Platform, können Maschinendaten aus verschiedensten Quellen in Echtzeit gesammelt, analysiert und verwertet werden. Dank der leistungsstarken und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten können Unternehmen in kürzester Zeit Erkenntnisse gewinnen, um ihr Unternehmen produktiver, profitabler, wettbewerbsfähiger und sicherer zu machen.

 

Breakout Session „External Webservice Monitoring“

 

Dass Web-Services reibungslos funktionieren, ist für viele Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Der Schlüssel zum Erfolg ist eine externe Sicht auf den Service. Nur so kann letztlich die beste Customer Experience sichergestellt werden. Die COCUS AG verwendet AWS und JMeter mit Splunk als Kern, um wichtige Insights effektiv zu erhalten. Da die Informationen nicht nur gesammelt werden, sondern auch die Planung und die Distribution von Tests in einem Multi-Regionen-Setup möglich sind, ist dieser Aufbau besonders wirkungsvoll und effektiv. Wie genau sich Web-Services optimieren lassen, erklärt Data Analytics Experte Martin Senebald im Rahmen der Breakout Session „External Webservice Monitoring“ auf der Splunk Conference in Washington D.C..

Thema, Datum & Uhrzeit

External Webservice Monitoring

Tuesday, September 26, 2017

3:30 PM-4:15 PM

Martin Senebald

Unit Manager Data Analytics & Cloud

COCUS AG

Mehr zu der diesjährigen Spunk Conference erfahren

5 Gründe warum man dabei sein sollte

Contact us now!

You would like to know more about our work with Splunk> and how you can use machine-generated data to make your IT more efficient, get insights on customer behavior and more? Send us your request: