About jeisenhart

This author has not yet filled in any details.
So far jeisenhart has created 106 blog entries.

ComputerWelt Top 1001: TUI setzt auf Blockchain und COCUS

Wie die ComputerWelt in ihrer Sonderausgabe Top 1001 berichtet, sagt die TUI Group, das weltweit größte Tourismus- und Reiseunternehmen, Airbnb & Co. den Kampf an – mit Hilfe von Blockchain-Technologie und Unterstützung durch COCUS.  Mehr im ePaper, Seite 92

Blockchain: Business-Booster statt Bitcoin

Richtig eingesetzt, kann Blockchain ein echter Business-Booster sein. Worauf es dabei u.a. ankommt, erklärt Sascha Hellermann, Managing Director Products & Solutions bei der COCUS, auf Funkschau.de

Smart Contracting gehört die Zukunft

Den Begriff Blockchain kennt man vor allem in Verbindung mit der Krypto-Währung Bitcoin. Doch auch in anderen Bereichen könnte die Technologie laut Sascha Hellermann, Managing Director Products & Solutions bei der COCUS, deutliche Vorteile bringen. Weiterlesen auf computerwelt.at

TUI setzt auf Blockchain – und COCUS

TUI Group setzt auf Blockchain – und COCUS

TUI Group setzt auf Blockchain – und COCUS

Die TUI Group in Deutschland und Großbritannien arbeitet an dem Einsatz einer ersten Blockchain-basierten Lösung. Dies ist die Bed Swap Lösung, die TUI eine 100-prozentige Auslastung von Hotelbetten ermöglichen und die länderübergreifenden Transaktionsprozesse vereinfachen soll. Lösungsanbieter dieses Blockchain Projektes ist u.a. die COCUS AG.

Weitere Informationen gibt es in folgendem Video, in dem u.a. Sascha Hellermann, Managing Director Products & Solutions bei der COCUS AG die Vorzüge schildert, die solche Blockchain Lösungen bieten.

 

 

Mitglied bei der Digitalen Stadt Düsseldorf

COCUS neues Mitglied bei der Digitalen Stadt Düsseldorf

Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung von COCUS, mit der u.a. auch eine stärkere Präsenz in der Medien-, IT- und Telekommunikationswirtschaft angestrebt wird, hat sich COCUS der Digitalen Stadt Düsseldorf angeschlossen.

Als Kommunikationsplattform für Wirtschaft, Verwaltung, Politik, Bildung und Forschung ist das Netzwerk ein wichtiger Standortfaktor. „Die Mitgliedschaft ist somit auch ein wichtiger Schritt hin zu einer stärkeren lokalen Vernetzung“, betont Oliver Hüttig.

Bereits beim nächsten Digitalk am 23. Mai wird COCUS offiziell als neues Mitglied vorgestellt – und zukünftig dann regelmäßig an den monatlichen Digitalks und den DigitalkPlus Events teilnehmen.

http://www.digitalestadtduesseldorf.de

COCUS-Team absolviert Marathon in Düsseldorf

COCUS-Team absolviert Marathon in Düsseldorf

 

Die COCUS-Kollegen Theodoros Tsachpinis, Christian Jäger und Jürgen Block haben erfolgreich als Teil der Firmenstaffel am Metro Marathon Düsseldorf teilgenommen. Erschöpft, aber glücklich liefen sie am Sonntag nach insgesamt 42,195 schweißtreibenden Kilometern und einer Gesamtzeit von 03:55:10 über die Ziellinie und landeten damit auf Platz 1051 von 2443. Wie alle Teilnehmer sammelten sie dabei auch Geld für das SOS-Kinderdorf El Alto in Bolivien.

Weitere Aktionen mit Teilnahme oder Unterstützung der COCUS wie etwa beim Event „Rad am Ring“ sind bereits in Planung.

Weitere Informationen zur Spendenaktion für das SOS Kinderdorf in El Alto gibt es hier: www.metro-marathon.de/charity

Impressionen Düsseldorf Metro Marathon 2017

COCUS-Team absolviert Marathon in Düsseldorf

COCUS-Team absolviert Marathon in Düsseldorf

COCUS-Team absolviert Marathon in Düsseldorf

COCUS-Team absolviert Marathon in Düsseldorf

COCUS-Team absolviert Marathon in Düsseldorf

COCUS-Team absolviert Marathon in Düsseldorf

COCUS-Team absolviert Marathon in Düsseldorf

COCUS zeigt batteryfriends auf Vodafone Partnerstand

COCUS zeigt batteryfriends auf Vodafone Partnerstand

Kostenlose Handy-Ladestation und mobile Digital Signage Lösung

COCUS stellt auf der CeBIT eine neue Lösung am Vodafone Partnerstand vor, die für Endkunden ebenso attraktiv ist wie für Unternehmen: Die von Kunden kostenlos nutzbaren Handy-Ladestationen batteryfriends sind gleichzeitig eine einzigartige mobile Digital Signage Lösung.

Während Endkunden im Café, Restaurant oder auch am Flughafen kostenlos ihr Smartphone aufladen können oder über den integrierten Wifi-Hotspot im Internet surfen, haben die Aufsteller neben der höheren Kundenzufriedenheit zusätzlich die Möglichkeit, über die von batteryfriends vermarkteten Werbeflächen eine zusätzliche Einnahmequelle zu schaffen. Am oberen Teil der Handy- Ladestationen befindet sich ein LCD-Screen, der HD-Spots präsentieren kann, weiter unten eine beleuchtete Posterfläche.

Unter dem Motto „Willkommen im GIGANETZ für Deutschland“ zeigt Vodafone auf der CeBIT 2017, dass das Unternehmen Treiber und Gestalter der Gigabit-Gesellschaft ist. Unter anderem machen dabei 50 Showcases den Stand (“Vodafone Pavillon 32”) zum Schauplatz für Innovationen. Dazu gehört auch die neue Lösung von COCUS.

Veröffentlichung in der Funkschau

Weitere Informationen zu batteryfriends gibt es unter www.cocus.com/batteryfriends

Erste Impressionen der CeBIT 2017 – batteryfriends als innovative Ladestationen

MySQL rüstet mit der Group Replication eigene Hochverfügbarkeitslösung nach

In der neusten Ausgabe des Linux Magazins stellt COCUS Technology Consultant Sven Lankes in einem Fachbeitrag Oracles neue Hochverfügbarkeitslösung für MySQL auf den Prüfstand. Weiterlesen auf linux-magazin.de

WAZ, Morgenpost, Hamburger Abendblatt: Deutsche Anleitung lässt Nutzer auf „Apple Pay“-Start hoffen

Unter anderen berichten die WAZ, die Morgenpost, das Hamburger Abendblatt und viele weitere Tageszeitungen darüber, dass die Einführung von Apple Pay in Deutschland bevorstehen könnte. Dabei wird jeweils auch Rudolf Linsenbarth von COCUS als Experte für Mobile Payment zitiert. Weiterlesen auf waz.de

Gregor Lipperheide verstärkt COCUS-Vorstand

Mobilfunkpionier wechselt von Vodafone Group zur COCUS AG

Gregor Lipperheide ist von der Vodafone Group zur COCUS AG in den Vorstand gewechselt. Gemeinsam mit Vorstand Oliver Hüttig wird Lipperheide, der zuletzt bei der Vodafone Group für „Consumer Products and Services“ verantwortlich war, das Unternehmen weiter ausbauen und dabei auch um neue, innovative Geschäftsbereiche erweitern. Weiterlesen