5G-Lizenzen vor offizieller Auktion – Schlacht um 5G weitet sich aus

Da die Eigenschaften von 5G für nicht wenige Unternehmen geschäftsentscheidend sein werden, empfiehlt COCUS-Vorstand Oliver Hüttig Unternehmen und Betrieben, sich frühzeitig und gezielt vorzubereiten. Weiterlesen

Ohne entsprechenden Service werden IoT-Konzepte selten Realität

Die Nachfrage nach IoT-Lösungen für Unternehmen steigt stetig. Oliver Hüttig, Vorstand der COCUS AG rät neben passender Konzepte auch die konkrete Realisierung. Durch gezielte Workshops durch Experten könne man sich beispielsweise Schritt für Schritt einem Usecase für IoT annähern. Weiterlesen

IoT wird langsam aber sicher Realität in deutschen Unternehmen

An IoT führt kein Weg vorbei, belegt auch die neuste IDG-Studie. Wie man die ersten Schritte geht und welche Vorteile für Unternehmen und Mitarbeiter bei der richtigen Vorgehensweise entstehen, erklärt Oliver Hüttig, Vorstand der COCUS AG. Weiterlesen

Mit Blockchain-Technologie bereit für das Internet of Things

In einem Expertenbeitrag für das Fachmagazin Digitale Welt erklärt Sascha Hellermann von der COCUS, wie Blockchain-Technologie neue und effizientere Geschäftsmodelle für nahezu jedes Unternehmen ermöglicht. Dass sich schnelles Handeln lohnt, zeigt sich am Beispiel der TUI Group. Weiterlesen

Unternehmen schöpfen Investitionen nicht aus

Laut einer aktuellen Studie haben 45 Prozent der deutschen Unternehmen in den letzten fünf Jahren in Technologien investiert, deren Nutzen sie bislang nicht voll ausschöpfen. Oliver Hüttig, Vorstand der COCUS AG, erklärt in der Funkschau was Unternehmen bei Investitionen in Technologien beachten sollten. Weiterlesen

Smart-Home-Produkte als Sicherheitslücke

Die ComputerWoche thematisiert die Sicherheitslücken von Smart Home Produkten. Als Experte für IoT fordert Oliver Hüttig, Vorstand der COCUS AG strengere Richtlinien und ein größeres Sicherheitsbewusstsein auch bei privaten Anwendern von Smart Home Produkten und IoT-Anwendungen.

Artikel weiterlesen:

computerwoche.de

computerwelt.at

Viele Unternehmen haben noch Nachholbedarf

Wie die Computerwoche berichtet, haben viele Unternehmen erst die Hälfte ihres Vernetzungspotenzials erreicht. Lediglich fünf Prozent gelten als wirklich vernetzt. COCUS-Vorstand Oliver Hüttig erklärt auf Computerwoch.de, woran es bei der konkreten Umsetzung von IoT-Projekten weiterhin oft mangelt.

Veröffentlichungen:

computerwoche.de

computerwelt.at

Gerade kleine Betriebe brauchen die Cloud

Gerade kleine Betriebe brauchen die Cloud 

In einer Sonderbeilage zu Cloud Computing erläutert die Süddeutsche Zeitung, wieso Cloud-Lösungen gerade für kleine und mittlere Unternehmen immer wichtiger werden. Allein auf Cloud Computing zu setzen, sei jedoch ein Fehler, warnt COCUS-Vorstand Oliver Hüttig in einem der Fachbeiträge – und erklärt zudem, wieso die übergeordnete Unternehmensstrategie dabei eine wichtige Rolle spielt.

Der Artikel „Gerade kleine Betriebe brauchen die Cloud“ ist auf Seite 28 der Sonderausgabe zu finden, die der regulären Auflage der Süddeutschen Zeitung vom 26.10.2017 beiliegt. Außerdem online (Seite 28) unter: SZBeilagen

Innovationen scheitern an mangelndem Know-how

Unternehmen investieren in Milliarden in den Bereich IoT und Big Data Analytics, um innovativ zu bleiben. Dennoch sieht sich nur die Hälfte der befragten Unternehmen ausreichend. COCUS-Vorstand Oliver Hüttig erläutert, wie man entsprechende Projekte erfolgreich umsetzt. Weiterlesen

IT Zoom: Neue Konzepte gesucht: IoT und 5G

Der Artikel aus der Mobile Business (4-5/2016) über die aktuellen Herausforderungen für die Mobilfunkunternehmen etwa in den Bereichen Internet of Things (IoT) und 5G ist nun auch online erschienen auf IT Zoom – inklusive der Einschätzung von COCUS-Vorstand Oliver HüttigZum vollständigen Artikel